Schreiben Sie an den Landesbranddirektor!

Soll sichergestellt werden, dass der Brief nur von Herrn Karsten Göwecke gelesen werden wird, weil er etwa sensible Daten enthält, die nicht jeder beliebige Mitarbeiter erhalten darf, empfiehlt sich zusätzlich der Vermerk „persönlich“.

Berliner Feuerwehr
z. Hd. Herrn Dr. Karsten Homrighausen
– Persönlich –

10150 Berlin

Oder per Mail: information@berliner-feuerwehr.de

Check Also

Wenn der Rettungswagen 20 Minuten braucht – zur aktuellen Lage bei der Berliner Feuerwehr

  Pressemitteilung vom 3.11.20 Wegen Corona in den Hintergrund getreten und deshalb von der Öffentlichkeit …