Start / Feuerwehr / Informationen zur Problematik der Fehleinsätze und zur Arbeitsweise der Leitstelle

Informationen zur Problematik der Fehleinsätze und zur Arbeitsweise der Leitstelle

Die Leitstelle muß wieder in die Lage versetzt werden, zu entscheiden, was ein Notfall ist und was nicht!
Aktuell trifft diese Entscheidung ein unvollkommenes Computerprogramm, welches aus Sicherheitserwägungen so gestaltet wurde, daß fast alles als Notfall deklariert wird. Leitstellendisponenten müssen aber auch frei beraten, dem Bürger andere Lösungen vorschlagen und notfalls ablehnen dürfen, wenn sie sicher sind, daß kein lebensbedrohlicher Notfall vorliegt!

Da dies mit dem bisherigen Abfragesystem nicht möglich ist, muß dieses verworfen werden! Um dem Gesetz Genüge zu tun, kann ein eigener Standard entwickelt werden, der ein freies Gespräch ermöglicht.

Als erster Schritt sollte entschieden werden, daß das jetzige System nicht verpflichtend benutzt werden muß!
Eine rechtliche Absicherung in Form von kostenloser anwaltlicher Beratung und Vertretung oder in Form von Versicherungen für die Disponenten wäre wünschenswert.

Beachten Sie auch

Tonne an – Berlin brennt wieder!

Berliner Feuerwehrleute fühlen sich vom Senat im Stich gelassen Vor ein paar Monaten wurde die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere