Start / Aktionen und Events / „Tonnenpause“ 730. Tag – Video

„Tonnenpause“ 730. Tag – Video

Zwei Jahre (!) ist es her, daß die Aktion unter dem Namen BerlinBrennt überregionale, teilweise sogar internationale Begeisterung auslöste. Berliner Feuerwehrleuten war der Kragen geplatzt, weil sich die Arbeitsbedingungen und zuletzt sogar zunehmend die Sicherheit der Berliner in den Jahren zuvor stetig verschlechterten!

5 Wochen lang hielten Feuerwehrleute rund um die Uhr Mahnwache vor dem Roten Rathaus. Das Symbol war die Feuertonne, die 5 Wochen lang nie erlosch!

Bis sie am 30.04.2018 aufgrund einer nicht ausreichenden Vereinbarung zwischen Gewerkschaften, Feuerwehrführung und Senat, gegen den Willen vieler beteiligter Kollegen, gelöscht wurde. An den deutlich hörbaren Buh-Rufen und anderen Unmutsbekundungen konnte man ablesen, daß damals schon vielen klar war, daß das nicht reichen würde, die Probleme zu lösen.

Und so kam es dann ja leider auch …

Video zum 2. Jahrestag der Löschung der Feuertonne am Roten Rathaus

Beachten Sie auch

Alles bleibt wie es ist

Ein kurzer Jahresrückblick Man glaubt es kaum: Das Löschen der (ersten) Tonne ist jetzt erstaunliche …